Rauchstopp

Warum mit dem Rauchen Aufhören?

Es ist erwiesen, dass Rauchen die Gesundheit schädigt und zur Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen führt. Der Einfluss ist abhängig von der Anzahl Zigaretten pro Tag und der Dauer, seit wann geraucht wird. Rauchen schädigt dabei nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch diejenige der Mitmenschen (passives Rauchen) – auch dies ist erwiesen.

Jeder Raucher sollte versuchen aufzuhören – unabhängig von der Anzahl Zigaretten pro Tag, der Dauer und des Alters. Es gibt keine Altersgrenze für den gesundheitlichen Nutzen des Rauchstopps. Wie Sie aus untenstehender Abbildung entnehmen können, beginnen die positiven Effekte des Rauchstopps sofort: Bereits nach einem rauchfreien Tag beginnt das Risiko für einen Herzinfarkt zu sinken und nach einem rauchfreien Jahr wird Ihr Herzinfarktrisiko gegenüber einem Raucher um 50% gesunken sein.

rauchstopp_diagr.jpg

Folgende Institutionen unterstützen Sie gerne beim Aufhören zu Rauchen
Krebsliga Zürich
Die Krebsliga Zürich bietet Beratung, verschiedene Broschüren sowie spezielle Kurse zum Thema «nicht mehr rauchen» an. Krebsliga Zürich
Moussonstrasse 2
8044 Zürich
044 388 55 00
info@krebsligazuerich.ch
Homepage
UniversitätsSpital Zürich
Persönliche Raucherberatung: 
Persönliche Beratungsgespräche vor und nach dem Rauchstopp zur Begleitung und Unterstützung auf dem Weg in eine rauchfreie Zukunft durch speziell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des USZ.
UniversitätsSpital Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich
044 255 96 78
raucherberatung@usz.ch
Homepage
Online Beratung:
Ärzte des USZ beantworten Fragen zur Gesundheit und zu allgemeinen medizinischen Themen.
  Homepage
RauchstoppZentrum Zürich
Das RauchstoppZentrum Zürich bietet eine Vielzahl von Angeboten: Information, Beratung und individuelle Rauchstopp Programme. Das RauchstoppZentrum Zürich ist am LungenZentrum Hirslanden angeschlossen. RauchstoppZentrum Zürich
Witellikerstrasse 36
8008 Zürich
044 387 20 20
info@rauchstoppzentrum.ch
Homepage